Jetzt im Handel:

Direktlink zur Bestellung:

Roman Coccobello

12,90 Euro, 232 Seiten

(als E-Book 0,99 Euro)

Direktlink zur Bestellung:

Roman Adria-Express

12,90 Euro, 228 Seiten

(als E-Book 0,99 Euro)

Direktlink zur Bestellung:

MeErkenntnisse

3,90 Euro, 64 Seiten

(als E-Book 0,99 Euro)

Direktlink zur Bestellung

"Die Löffel-Liste"

9,90 Euro, 156 Seiten

(als E-Book 2,99 Euro)

Direktlink zur Bestellung

"Jede Menge Erben"

11,90 Euro, 220 Seiten

(als E-Book 5,99 Euro)

Comeback 2020

Es war Ende 2014 nach der Dresdner Buchmesse "Schriftgut", als ich meine Autorentätigkeit beendet habe. Es waren 6 tolle und aufregende Jahre. Doch so komisch es klingen mag, je erfolgreicher das Projekt lief, desto anstrengender wurde es. 

 

Lesungen, Messe-Auftritte, Interviews, das Beantworten von Leser-Anfragen, Marketing, das Verwalten dieser entstandenen eigenen literarischen Welt, nahmen einfach immer mehr Zeit in Anspruch. Und das, warum ich eigentlich mal angefangen hatte, nämlich das pure Schreiben, trat immer mehr in den Hintergrund.

 

Ich wusste damals nicht, ob es ein Ende oder eine Auszeit sein würde. Aber ich wusste, dass es ein guter Zeitpunkt war. Denn 2014 war mein erfolgreichstes Jahr als Autor.

 

Es hat bis ins Jahr 2020 gedauert, bis das erloschene Feuer wirder gezündet wurde. "Pünktlich" zum Wendepunkt der Welt - der Coronakrise - möchte ich mich auch wieder zu Wort melden. 

 

Den Anfang machte der gesellschaftskritischer Text "Die Welt steht still", der thematisch auf dem 2014 veröffentlichten Poetry-Slam "Die Welt dreht sich zu schnell" aufbaut.

 

Worauf einige warten, immer noch - und das weiß ich sehr zu schätzen - ist die Fertigstellung meine Roman-Trilogie. Nach dem "Adria-Express" hat Tim im "Coccobello" einiges erlebt, aber seine Geschichte ist noch nicht fertig erzählt. 

 

Ich bin dabei, seine Geschichte einen würdigen Abschluss zu geben. 

 

Am meisten aber freue ich mich tatsächlich auf die Veranstaltungen 2021, von Lesungen über Buchmessen werde ich endlich wieder aktiv sein und mit vielen alten aber auch neuen Autoren zusammenkommen.

 

2014 war ich in Würzburg als Vertreter meines Verlagsdienstleisters BOD bei einer Veranstaltung namens "Selfpublishing Day". Von unserem Mitbewerber war eine junge Autorin dabei, die mittlerweile zu den erfolgreichsten Bestseller-Autoren Deutschlands gehört: Melanie Raabe. Sie sitzt jetzt nicht mehr neben mir, sondern neben Markus Lanz. Das freut mich. So weit werde ich es nicht schaffen, aber das ist nicht schlimm. Mir macht es Freude, dass ich jeden einzelnen Leser eines meiner Werke unterhalten kann. 

 

Besonders freue ich mich auf ein Gemeinschaftsprojekt mit einer meiner Lieblingskolleginnen aus vergangenen Tagen: Sofie Capasso. Auch sie hat wieder tolle Ideen und wir werden die gute alte Zeit wieder auferstehen lassen.

 

Danke für Euer Interesse, bleibt gesund und schaut ab und zu mal hier vorbei, ich denke dass es bereits im Herbst 2020 die ersten Lesungen geben wird.

 

Euer Gerrit

Adria-Express

Roman

Gerrit Fischer Debütroman: Adria-Express
Gerrit Fischer Debütroman: Adria-Express

Adria-Express

 

Der 18jährige Tim kommt mit seinem Leben nicht mehr zurecht. Zu viel ist passiert in den letzten Monaten. Verzweifelt bricht er aus seinem Alltag aus, setzt sich in den nächstbesten Zug und lässt sich ohne Ziel treiben.


Er strandet am Münchner Hauptbahnhof, wo er eine Gruppe Backpacker trifft, die als Interrailer mit der Bahn durch den Süden reist. Er schließt sich ihnen an und erlebt eine Welt, die ihm bisher verborgen geblieben ist, mit vielen interessanten Bekanntschaften, spannenden Abenteuern, traurigen und heiteren Erlebnissen. Irgendwann wird ihm klar, was ihm wirklich wichtig im Leben ist.

Adria-Express, ein unterhaltsamer, amüsanter und manchmal nachdenklicher Roman über die Träume und Realitäten des Lebens.

Books on Demand
ISBN 978-3-8423-2997-3, Paperback, 228 Seiten, 12,90 Euro

 

Erhältlich auch als Ebook mit der ISBN 9783844877052 zum Preis von 0,99 Euro.

 

Der Roman kann im örtlichen Buchhandel bestellt werden. Ebenso ist er bei den Online-Buchhändlern erhältlich. Amazon hat den Roman auf Lager, Bestellungen sind über die Rubrik "Shop" möglich. Sollten Sie ein vom Autor signiertes Exemplar erwerben wollen, wenden Sie sich bitte direkt an den Autor (siehe Rubrik Kontakt).

 

Auszüge aus veröffentlichten Lesermeinungen:

 

„Ich habe beim Lesen die Sonne auf der Haut gespürt, den Geruch des Mittelmeeres und den Kaffeeduft in den Bars wahrgenommen.“

 

„Das Buch ist voller Sehnsüchte – gemischt mit einer dicken Portion Humor.“

 

„Es ist das Gefühl von Freiheit und Abenteuer, …, das Gerrit Fischer hier zu einer wunderbaren Bild-, Personen- und Schreibstil-Komposition vereinigt hat.“

 

„Ich kann das Buch nur jedem ans Herz legen, der sich einmal wieder richtig frei fühlen möchte.“

 

„Wer in diesen Zug nicht einsteigt, verpasst echt etwas!“

 

„Die Sonne der Adria strahlt aus jeder Seite.“

 

„Mehr als einmal habe ich herzhaft laut gelacht.“

 

„Der Adria-Express bietet einen Kurzurlaub für all jene, die momentan nicht verreisen können.“

 

„Adria-Express ist ein literarisches ‚Railmovie‘ der besonderen Art.“

 

„Spannung, Humor, Stellen zum Nachdenken – und sehr informativ ist es auch noch.

Was will man mehr?“

 

„Es fiel mir total schwer, das Buch aus der Hand zu legen,

weil es einen sehr schnell in seinen Bann zieht!“

 

„Authentisch, ehrlich, spannend.“

 

„Fesselnd bis zur letzten Seite.“

 

„Eine total mitreißende Geschichte, ein absolut lesenswertes Buch.“

 

„Grandioses Erstlingswerk mit phänomenalem Humor.“

 

„Unbeschreiblich schöne Lesereise“ 


 

Die vollständigen Rezensionen können Sie hier einsehen!